Berichte aus der Kategorie „G-L“

  • Hyrule Warriors: Definitive Edition
    39 50 Punkten
    2,6
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Wenn Dynasty Warriors auf Zelda trifft...


    Die Musou-Welle reißt nicht ab. Nachdem bereits One Piece, Fist of the North Star oder auch Berserk mit der altbekannten Dynasty Warriors-Formel in ein neues Gameplay-Gewand gehüllt wurden, folgt nun auch Zelda dem Trend.


    Nunja, nicht wirklich. Immerhin erschien Hyrule Warriors bereits für die Wii U und in einer erweiterten Fassung anschließend auch für den 3DS.


    Nun folgt mit der Definitive Edition das ultimative Gesamtpaket für die Nintendo Switch. Und ob dieses einen erneuten Kauf wert ist oder nur Neulingen zu empfehlen ist, das verrate ich euch mit erhobenem Masterschwert im Test.



    Musou bleibt bei seinen Leisten


    Das Musou-Genre begleitet mich schon gefühlt seit meiner allerersten Spielstunde. Dynasty Warrios kommt mir dabei direkt in den Sinn – ein Klassiker, den wohl jeder schon mal gespielt hat.


    Und dennoch habe ich das Gefühl, dass sich das Spielprinzip auch nach so vielen Jahren kaum verändert hat. Man steuert

    [Weiterlesen]
  • .hack//G.U. Last Recode
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Suchtgefahr im fiktiven MMORPG


    True Story: Als die erste .hack-Reihe für die Playstation 2 veröffentlicht wurde, lief ich fast jede Woche zum örtlichen Media Markt und fragte, ob bereits ein neuer Teil erschienen ist.


    Internet war noch nicht überall, ich noch recht jung, die Videospielwelt ein kleines Rätsel für mich. Allerdings wurde ich von der virtuellen Gaming-Welt so stark beeindruckt, dass ich so schnell wie möglich mit der nächsten Volume weitermachen wollte.


    Viele Jahre später hat sich die Reihe in die Tiefen meines Hinterkopfes verzogen. Wurde mit einer Remaster-Ankündigung jedoch direkt reaktiviert: die komplette .hack//G.U.-Reihe kommt aufgepeppt auf die PS4, sogar mit neuem Abschlusskapitel.


    Nach einem regelrechten Marathon habe ich diese virtuelle Welt nach vielen Spielstunden nun wieder verlassen. Ob die alte Liebe und Magie wieder entfacht wurde? Das erfahrt ihr im Test!



    Ende 2.0


    Eigentlich sparen wir uns bei Remastern einen

    [Weiterlesen]
  • Knack 2
    38 50 Punkten
    2,7
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Manchmal braucht es einen zweiten Anlauf, um zu überzeugen.


    Es sollte ein denkwürdiger Launch-Titel für die PlayStation 4 werden. Ein farbenfrohes Action-Adventure, beseelt von Klassikern wie Crash Bandicoot und mit Mark Cerny höchstpersönlich im Produktionsteam. Was sollte da schief gehen?


    Vieles. Knack enttäuschte auf ganzer Linie und verschwand somit blitzschnell im Strom neuer PlayStation 4-Titel. Das Ende für die neue Reihe sollte es aber tatsächlich nicht sein.


    Nun wagen die Entwickler nämlich einen zweiten Versuch und wollen die (zahlreichen) Fehler des Erstlings direkt glattbügeln. Ob das geklappt hat? Das sagen wir euch in unserem Test!



    Mulmiges Gefühl zu Spielbeginn

    Dabei waren wir uns zu Beginn noch unsicher, ob Knack 2 tatsächlich den Weg in Richtung Verbesserung eingeschlagen hat oder sich doch weiterhin in Ist doch alles gut so-Hausen aufhält.


    Handlungstechnisch wird nämlich kein packender Plot ersonnen, sondern eine altbekannte 0815-Formel

    [Weiterlesen]
  • J-Stars Victory VS+
    38 50 Punkten
    2,7
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1435615262.jpg


    Mehr Anime in einem Videospiel geht nicht! Erfahrt in unserem Test, wieso kein Jump-Fan J-Stars Victory VS+ verpassen darf!


    Das ultimative Crossover


    Mit einem Kame-Hame-Ha versucht Son-Goku das Blatt im Duell auf Leben und Tod ein letztes Mal zu wenden. Ruffy kommt ihr allerdings in die Quere und unterbricht das Aufladen der Attacke mit einer wuchtigen Gum-Gum-Bazooka. Und gerade als Naruto die Entscheidung hervorrufen möchte, greift Ichigo zu seinem Schwert und macht dem hitzköpfigen Ninja einen scharfen Strich durch die Rechnung.


    Klingt nach astreiner Fan-Fiction, oder? Ist es aber gar nicht! Sondern eine Szene aus J-Stars Victory VS+, dem ultimativen Aufeinandertreffen der wichtigsten Manga-Charaktere aus dem Hause Jump in Videospielform. Immerhin erfreut sich das Magazin seit 45 Jahren enormer Beliebtheit und präsentierte sich dabei als Sprungbrett für einige der bekanntesten Serien der Manga- und Anime-Welt.


    Und somit darf man sich neben Größen wie Son-Goku eben Ruffy

    [Weiterlesen]
  • God of War 3 Remastered
    45 50 Punkten
    1,5
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1438938244.png


    Wenig Neues, viel Episches! Erfahrt in unserem Test, weshalb man den ultimativen Rachefeldzug gegen die Götter des Olymps trotz kaum vorhandener Verbesserungen nur wärmstens empfehlen kann!


    Ein besonderer Gamer-Moment


    Erinnerungen sind es, die das Dasein als Zocker versüßen. Dementsprechend werde ich niemals den Tag vergessen, an dem das Testmuster zu God of War 3 per Post eintrudelte. Direkt wurden die Freunde angerufen und an den Fernseher beordert, damit man das Finale des blutigen Rachefeldszugs des letzten Spartaners Kratos miterleben konnte.


    Von früh bis spät kämpften wir gegen unzählige Gottheiten, legten die Welt in Schutt und Asche und räumten jedes Hindernis gnadenlos aus dem Weg. Und erlebten eines der besten Spiele der Playstation 3-Generation, das noch bis heute einen festen Platz in unserem Herzen hat.



    Dementsprechend wird es niemanden wundern, dass auch die Ankunft des Playstation 4-Musters der überarbeiteten Fassung Emotionen weckte. Große Veränderungen waren

    [Weiterlesen]
  • Gravity Rush: Remastered
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1454688134.png


    Keine Macht der Schwerkraft!


    Es kommt nur selten vor, dass wir uns einen Remaster effektiv wünschen. Klar, bei einigen Ankündigungen ist Freude vorprogrammiert – ob nun ein Uncharted, Kingdom Heartsoder God of War III zaubern und sicherlich ein Lächeln ins Gesicht, hätten von uns jedoch niemals direkt eine Remaster-Empfehlung bekommen.


    Ein PS Vita-Titel stellte jedoch jahrelang die große Ausnahme dar: Gravity Rush. Immerhin präsentierte der ambitionierte Titel eine zauberhafte Spielwelt mit einem einzigartigen Charme und einem interessanten Gameplay. Auf dem kleinen Bildschirm konnte sich die unfassbare Anziehungskraft jedoch nur schwer entfalten, was dem finalen Sprung zur Perfektion einen Abbruch tat.


    Nun hat sich Remaster-Experte Bluepoint Games der Perle angenommen und bringt sie zur Vorbereitung auf die Fortsetzung auf die Playstation 4. Ob das gelungen ist? Aber sowas von ja!



    Gravitationsmanipulation 2.0


    Für alle Neueinsteiger ein kleiner Round-Up: In Gravity Rush

    [Weiterlesen]
  • JoJo’s Bizarre Adventure: Eyes of Heaven
    32 50 Punkten
    3,5
    ausreichend
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1468507352.png


    Make Jojo videogames great again! Ein Ziel, das wir in den Händen von Entwickler CyberConnect2 eigentlich als gut umsetzbar gesehen haben. Eigentlich.


    Bereits das erste in Europa veröffentlichte Abenteuer JoJo’s Bizarre Adventure: All-Star Battle konnte uns nicht wirklich mitreißen. Anhänger erwartete zwar einmaliger Fanservice, ansonsten hatte der Brawler keine nennenswerten Stärken zu bieten.


    Seitdem hat Entwickler CyberConnect2 aber einige Sachen dazugelernt und ausreichend bewiesen, dass packende Anime-Versoftungen definitiv möglich sind. Kein Wunder also, dass wir bei Eyes of Heaven nicht gleich die Flinte ins Korn geworfen haben, sondern sogar ein klein wenig Hoffnung entwickelten.


    Leider wandelte sich das Ganze schnell in Enttäuschung, wie wir bereits nach knapp fünf Stunden feststellen mussten.



    JoJo’s bizarre Zeitreise


    Dabei weiß die eigentliche Haupthandlung zu gefallen. Denn anstatt sich einfach in das gemachte Nest zu legen, erzählt Eyes of Heaven eine völlig neue

    [Weiterlesen]
  • Gravity Rush 2
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1485470956.png


    Giganto-Flug mit Solala-Landung.


    Was haben wir Gravity Rush gelobt, gefeiert und geliebt. Als PS Vita-Titel blieb das packende Action-Adventure rund um die junge Heldin Kat und ihre Katzenpartnerin Dusty 2012 eher im Hintergrund, baute sich dabei dennoch eine große Fangemeinde rund um den gesamten Globus auf.


    Kein Wunder also, dass schnell die Ankündigung für die Fortsetzung sowie ein PS4-Remaster des Erstlings folgte. Und nachdem bereits der Remaster hervorragend ankam, erreichte die Vorfreude auf das Sequel endgültig den Höhepunkt.


    Nun halten wir das gute Stück endlich in unseren Händen und müssen nach mehreren Stunden erneuter Lufteroberung festhalten: Da wäre mehr möglich gewesen!



    Luftsprung auf der Stelle


    Direkt zum Beginn von Gravity Rush 2 schlägt unser Fan-Herz höher. Mit Kat und Raven treffen wir alte Bekannte und werden zusätzlich von farbenfrohen Comicpanels begrüßt, mit denen die Handlung auf ebenso amüsante wie auch anschauliche Art und Weise erzählt wird.


    Leider

    [Weiterlesen]
  • Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1486052537.png


    Spielbarer Teaser mit Wow-Effekt!


    Es ist nicht leicht, ein Kingdom Hearts-Fan zu sein. Anstatt die Produktion des dritten Teils der Saga voranzutreiben, konzentrierte sich Square jahrelang lieber um das Veröffentlichen cooler, letztlich aber nicht ganz so überzeugender Zwischenteile der namhaften Reihe.


    Problem für viele Fans: Selbst PSP- und 3DS-exklusive Titel erzählten eine Handlung, die für das große Gesamtwerk als unverzichtbar gilt, somit vor dem Sturm ins große Finale in Kingdom Hearts III also auf jeden Fall erlebt werden muss.


    Und hier kommt nun Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue, die mittlerweile dritte HD Compilation der Reihe, ins Spiel. Hier kann man nun nämlich auch auf der großen Konsole das 3DS-Abenteuer und sogar ein Japan-exklusives Browsergame erleben. Und erleben zudem eine Vorschau, die uns fast vom Hocker gehauen hat.



    Blick in die Gegenwart


    Dreh- und Angelpunkt von der HD 2.8-Collection ist aber definitiv der schicke Port von Dream Drop

    [Weiterlesen]
  • Horizon: Zero Dawn
    48 50 Punkten
    1,2
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1489182628.png


    Vom starken Ego-Shooter zur spielerischen Perfektion


    Viele werden es schon wissen: Wir waren mit Blick auf Horizon Zero Dawn sehr skeptisch, wurden beim kurzen Anspielen eines Besseren belehrt.


    Kurze Zweifel blieben allerdings. Immerhin konnten wir nur zwei Stunden spielen, konnten also nur erahnen, ob sich das ungemein hohe Niveau die gesamte Spieldauer hindurch halten kann.


    Nun haben wir Horizon Zero Dawn endlich auf Herz und Nieren prüfen können. Und schreiben euch alles dazu, wenn wir uns aus der anbetenden Pose wieder befreien können.



    Schöne neue Welt


    Steinzeit, Moderne, Pfeil und Bogen, Roboter-Dinosaurier. Horizon Zero Dawn vermischt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einem packenden Handlungscocktail.


    Befinden tun wir uns nämlich inmitten einer postapokalyptischen Welt, die nach ihrer Zerstörung nach und nach von der Natur zurückgewonnen wird. Die Folge: Ruinen, die von Pflanzen bedeckt sind, altertümliche Dörfer, wuchernde Wälder.


    Einziges und zugleich

    [Weiterlesen]