Berichte aus der Kategorie „Anime Reviews“

  • Berserk - Das goldene Zeitalter -III-
    40 50 Punkten
    2,4
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    mainscreen-berserk-gold3.jpg


    Handlung


    Ein Jahr ist vergangen, seit Guts und Griffith getrennter Wege gingen. Unter der Führung von Casca und auf der ständigen Flucht vor den Elitetruppen Midlands, verfolgen Die Falken den verschwörerrischen Plan, Griffith aus der Gefangenschaft zu befreien. Als die Söldnertruppe eines Nachts jedoch heimtückisch überfallen wird, beginnt ein blutiger Überlebenskampf und gerade als die Situation ausweglos scheint, naht Rettung in Gestalt von Guts. Angetrieben von Cascas Entschlossenheit das Schicksal zum Guten zu wenden, machen sich Die Falken mit Guts auf, um Griffith aus den Fängen seiner grausamen Entführer zu befreien. Doch noch ahnt die Truppe nicht welchem apokalyptischen Alptraum sie entgegentreten...


    Zugegeben: hier und da hatten die ersten beiden Teile der Berserk-Neuverfilmungen teils gravierende Schwächen, die vor allem Fans der Serie entzürnten. Denn obwohl man sich größtenteils am Original orientierte, fehlten wichtige Abschnitte teilweise vollständig,

    [Weiterlesen]
  • Berserk - Das goldene Zeitalter -II-
    42 50 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mainscreen-berserk-gold.jpg


    Handlung


    Drei Jahre sind vergangen, seit sich Guts der Söldnertruppe Die Falken angeschlossen hat, um gemeinsam mit Griffith für dessen Traum vom eigenen Reich zu kämpfen. Doch allmählich wird Guts bewusst, dass; er seinen eigenen Traum finden muss;, um von Griffith als Freund und Ebenbürtiger anerkannt zu werden. Währenddessen bahnt sich zwischen dem Königreich Midland und dem Tudor-Imperium, die entscheidende Schlacht im Hundertjährigen Krieg an. Doch der Versuch von Midlands Elitetruppen die uneinnehmbare Festung Dordrey zu erobern, wird mit einem vernichtenden Gegenschlag der legendären Truppe der Purpur-Nashörnererwidert. Griffith wittert indes die Chance für den Aufstieg seiner Truppe und bietet dem König an, Dordrey im Alleingang anzugreifen. Und so ziehen Guts, Casca und die übrigen Falken zum letzten Mal in eine aussichtslos scheinende Schlacht. Doch wie immer der Kampf auch ausgeht, keiner von ihnen ahnt, dass; danach ein noch übermächtigerer Gegner auf sie wartet,

    [Weiterlesen]
  • Bayonetta: Bloody Fate
    35 50 Punkten
    3,2
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    mainscreen-bayonetta-bloodyfate.jpg


    Wenn man als Anime-Fan den Namen Fuminori Kizaki hört, ist Vorfreude regelrecht vorprogrammiert. Kein Wunder: Immerhin zeichnet sich der japanische Regisseur bereits für Perlen wie Afro Samurai oder den X-Men-Anime verantwortlich und durfte somit mehrfach sein Talent unter Beweis stellen. Dementsprechend war die Freude natürlich groß, als dieser für die Umsetzung des Bayonetta-Animes verpflichtet wurde. Doch wer hätte ahnen können, dass sich Kizaki gerade hier etliche Schnitzer erlaubt?


    Handlung


    Man sollte meinen, dass die Anime-Version von Bayonetta ein Heimspiel ist. Immerhin liefern die beiden Videospiele nicht nur einen Haufen anschaulicher Actionsequenzen, sondern erfreuen sich zeitgleich einer spannenden Handlung sowie interessanter Charaktere.


    Und im ersten Moment scheint Bloody Fate auch den richtigen Weg zu gehen. Anstatt eine selbstständig erdachte Geschichte aus dem Boden zu stampfen, orientiert man sich direkt an dem Serienanfang und ermöglicht somit auch Neulingen

    [Weiterlesen]
  • Appleseed XIII Vol. 1
    42 50 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mainscreen-appleseed-bluray.jpg


    Handlung


    Während sich die Menschen in unserer heutigen Zeit vor dem dritten Weltkrieg fürchten, wurde die Welt von Appleseed XIII bereits von der fünften Auseinandersetzung zwischen den Nationen der Welt heimgesucht und dabei schwer in Mitleidenschaft gezogen. Doch nicht nur die prunkvollen und belebten Metropolen wurden vernichtet, auch die Weltbevölkerung wurde um die Hälfte dezimiert. Aus der Asche des Krieges entstand der neue Stadt-Staat Olympus, der sich mit einer künstlichen Intelligenz als Oberhaupt und genetisch veränderten, menschlichen Arbeitskräften, den Bioroiden, mit großen Schritten in Richtung Zukunft bewegt, sich jedoch weiterhin mit einem Problem auseinandersetzen muss: der stetigen Aufrechterhaltung des Friedens!


    Diese Aufgaben fällt den beiden Special Agents Deunan und dem mit Cyborgteilen ausgestatteten Briareos zu, die der Elite-Einheit ES.W.A.T. angehören. Und obwohl man annehmen könnte, dass die beiden in der Stadt des Friedens, die immerhin aus den

    [Weiterlesen]
  • Afro Samurai - The Complete Murder Sessions
    49 50 Punkten
    1,1
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    cover-afrosamurai-complete.png

    Handlung

    Die Legende eines Samurais, dessen Rachegelüste die zu beschreitenden Pfade rot färben...

    Afro Samurai: Die epische Geschichte eines schwarzen Samurais, der sich für den Tod seines Vaters rächen will. Mit dem Schwur macht sich Afro auf die Suche nach Justice, dem Mörder seines Vaters. Und wie jedermann weiß, sollte man schnellstens in Deckung gehen, wenn Afro Samurai sein Schwert zieht...

    Afro Samurai: Resurrection: Afro hat nach der Ermordung seines Vaters einen exzessiven Rachefeldzug mit vielen Opfern geführt. Jetzt sucht er Ruhe und Vergessen. Doch als die ebenso attraktive wie rachsüchtige Sio auftaucht und das Grab seines Vaters schändet, zieht der wortkarge Schwertkämpfer erneut in die Schlacht...

    screen-01-afrosamurai-complete.png

    Rachestories in Szene zu setzen klingt simpel. Einem coolen Haupthelden muss einfach was Tragisches passieren, beziehungsweise ein hassenswerter Kontrahent präsentiert werden, und schon kann er sich mit Schwert, Knarren oder anderen Hilfsmitteln seiner Rivalen blutig entledigen.

    [Weiterlesen]
  • 009 Re: Cyborg
    35 50 Punkten
    3,2
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    mainscreen-cyborg009.png

    Handlung


    Alles begann 1964, als neun ganz normale Menschen aus verschiedenen Teilen der Erde von der Black Ghost Organisation entführt und in Cyborgs mit erstaunlichen Kräften verwandelt wurden - um sie als Waffen einzusetzen. Aber die Cyborgs rebellierten und wendeten sich gegen ihre Erzeuger, um im Namen der Gerechtigkeit den Weltfrieden wiederherzustellen.


    Doch im Jahr 2013 wird die Welt erneut von einer unbekannten Macht bedroht: Eine Serie terroristischer Bombenanschläge auf Hochhäuser verschiedener Weltmetropolen versetzt die Menschheit in Angst und Schrecken. Und so finden sich die Cyborgs auf drängen ihres einstigen Mentors Professor Gilmore wieder zusammen, um gegen die unbekannte Bedrohung zu kämpfen. Wird es dem Heldenteam um den jungen Japaner Joe Shimamura alias "009" gelingen, das weltweite Morden zu beenden?


    screen-01-cyborg009.png


    Ob der japanische Manga-Zeichner Shotaro Ishinomori 1964 wohl ahnte, welche Popularität sein neustes Werk 009 Cyborg erlangen würde? Wohl eher nicht! Denn

    [Weiterlesen]
  • .hack//SIGN - Vol.1
    42 50 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    cover-hack-sign.jpg

    Handlung

    Wenn Fiktion zur Realität wird, braucht man viel Mut und tapfere Verbündete, um zurück zum richtigen Leben zu finden. Doch welches Leben ist überhaupt das richtige?

    "The World" ist ein Onlinespiel, mit dem 20 Millionen Spieler tagtäglich virtuelle Abenteuer in einer Fantasywelt erleben können. Für Tsukasa wird dieses Spiel jedoch zur Realität, als er bemerkt, dass er sich nicht mehr ausloggen kann und über Fähigkeiten verfügt, die nicht der Logik des Spiels folgen. Schon bald zieht er die Aufmerksamkeit anderer Spieler auf sich. Während einige seine Kameraden werden wollen, trachten ihm andere nach dem Leben, da "Hacker" im Spiel unerwünscht sind.

    screen-01-hack-sign.jpg


    .hack//SIGN hat uns wirklich überrascht. Nicht etwa wegen der Handlung an sich - diese war uns schon dank der zahlreichen Videospiele und Manga ausreichend bekannt. Sondern eher wegen des Schwerpunkts, für den man sich bei der Produktion entschieden hat. Anstatt die beeindruckende Welt nämlich für allerlei brachiale Action zu

    [Weiterlesen]