Berichte mit dem Tag „Ganbarion“

  • One Piece: World Seeker
    30 50 Punkten
    3,8
    ausreichend
    Noch keine Empfehlungen!



    Gum-Gum-Langeweile.


    Wenn Ruffy und Co. gen neues Abenteuer segeln, sind abgedrehte Stories und actionreiche Kämpfe eigentlich vorprogrammiert. Wer erinnert sich nicht gerne an die Abstecher ins Baratie oder nach Enies Lobby zurück oder sinniert gerne mal über die epischen Duelle gegen Rob Lucci, Don Quichotte De Flamingo oder Crocodile?


    Umso schöner ist es, wenn uns Entwickler wie Ganbarion ein brandneues Abenteuer im Videospielformat spendieren, das wir dank brandneuer Charaktere und spannenden Ereignissen direkt in unsere Halle der Erinnerungen stellen dürfen.


    Doch ob One Piece: World Seeker sich diesen Platz redlich verdient hat oder vorher aufgrund etlicher Schäden am Bug gen Meeresboden sinkt, das erfahrt ihr in unserem Test!



    Abenteuer auf Jail Island


    Neue Insel, neues Abenteuer. Eine einfache Formel, die Fans von One Piece mittlerweile gewohnt sein dürften. Allerdings hat Serienschöpfer Eiichirô Oda bereits mehrfach bewiesen, dass eben diese simple Formel

    [Weiterlesen]
  • One Piece: Unlimited World Red
    32 50 Punkten
    3,5
    ausreichend
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1404860474.jpg


    Große Hoffnungen, kleinere Enttäuschung. Wieso uns One Piece: Unlimited World Rednicht ganz so gut gefallen hat, wie erhofft, das erfahrt ihr in unserem Test!


    Neue Insel, neues Abenteuer


    Füller-Episoden. Wir alle kennen sie, die wenigstens mögen sie. Eigentlich unverständlich: immerhin werden hier völlig neue und bisher unbekannte Geschichte im Anime-Format zusammengestellt, um die Distanz zum derzeitigen Mangastand möglichst zu vergrößern. Eine stark abfallende Qualität der Handlung sowie nicht ganz so spannende Neuzugänge machen die Füller zu einem ungern gesehenen Gast, den vor allem Fans oftmals mit einem entnervten Augenrollen begrüßen.


    Lange Rede, kurzer Sinn: One Piece: Unlimited World Red ist im Endeffekt eine ausgeweitete Füller-Geschichte. Allerdings keine wirklich schlechte. Obwohl die Rahmenhandlung – Ruffy und Co. geraten auf eine geheimnisvolle Insel, werden fast allesamt entführt und müssen sich mit Gegner aus ihrer Vergangenheit herumschlagen – relativ

    [Weiterlesen]