Berichte mit dem Tag „Marvelous“

  • Sakuna: Of Rice and Ruin
    43 50 Punkten
    1,9
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Deftige Side-Scrolling-Action mit köstlicher Reisbeilage.


    Kartoffeln mit Apfelmus? Ananas auf der Pizza? Bananennektar im Hefeweizen? Absonderliche Essenskombinationen gibt es zuhauf, wobei eine unappetitlicher als die andere klingt. Wirklich erschreckend ist hierbei jedoch die Tatsache, dass sich theoretische Skepsis oftmals schlagartig zu praktischer Begeisterung wandelt.


    Auch in der Videospielwelt machen ambitionierte Indie-Entwickler mit anfangs fragwürdigen Kombinationen auf sich aufmerksam. Beispielsweise das Team von Edelweiss, das actionreiche Side-Scroller-Kost im Odinsphere-Stil mit einer abgespeckten Landwirtschaftssimulation paaren und nach langer Entwicklungszeit im eleganten Japan-Gewand und auf den Namen Sakuna: Of Rice and Ruin getauft für die PS4 und die Nintendo Switch sowie auf Steam veröffentlichen.


    Ob sich Edelweiss bei dieser experimentellen Genre-Mischung vollkommen verschätzt hat oder aus der gewagten Kombination schlussendlich ein gelungenes

    [Weiterlesen]
  • No More Heroes 2: Desperate Struggle [Switch]
    45 50 Punkten
    1,5
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Rückkehr in die wahnwitzige Killerwelt.


    Kreativität ist mit einem hohen Risiko verbunden. Eine Aussage, von der die japanische Videospiellegende Gôichi Suda, Spitzname Suda51, sicherlich ein Lied singen kann.


    Sich mit originellen Ideen vom Mainstream zu entfernen, den Casual Gamer bewusst hinter sich zu lassen und verstärkt passionierte Zocker anzusprechen, mag zwar schlussendlich zu einem von Fans und Journalisten gefeierten und Jahre später vermehrt in Toplisten aufgeführten Werken führen, kommerzielle Erfolge kommen dabei aber eher einem Münzwurf nahe, können sich also auch rasant als finanzieller Rohrkrepierer entpuppen.


    Mit No More Heroes gelang Suda51 nach einem enttäuschen Japan-Launch aber zumindest in Amerika und Europa ein bravouröser Start, der nicht nur alle Erwartungen übertraf, sondern auch den Weg für das SequelNo More Heroes 2: Desperate Struggle ebnete. Zehn Jahre nach Erstveröffentlichung erscheint die gefeierte Fortsetzung als HD-Remaster und Appetizer für

    [Weiterlesen]
  • No More Heroes [Switch]
    40 50 Punkten
    2,4
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Der blutige Aufstieg der nostalgischen Auftragskillerleiter.


    Der Ankündigung von No More Heroes III auf der E3 2019 folgte für uns als gigantische Franchise-Fans eine gnadenlose Achterbahnfahrt der Gefühle.


    Wir empfanden Überraschung, waren wir aufgrund der soliden, jedoch nicht weltbewegenden Verkaufszahlen des Switch-exklusiven Travis Strikes Again doch nicht von der Veröffentlichung einer Fortsetzung ausgegangen. Freude, immerhin würde uns Suda51 schon bald weitere unvergessliche Gaming-Momente mit Travis Touchdown kredenzen. Aber auch Trauer, da dieses sich dieses schon bald hinziehen und aufgrund von Corona sogar bis 2021 verschieben sollte.


    Doch es keimte auch Hoffnung auf. Hoffnung, dass die anstehende Veröffentlichung des dritten Parts der Hauptreihe auch die beiden grandiosen Vorgänger auf die Switch bringen und uns erneut zu einer schnittigen Runde mit dem Beam Katana einladen würden. Und ohne große Ankündigungen erfüllte uns eine unscheinbare Nintendo Direct

    [Weiterlesen]
  • Story of Seasons: Friends of Mineral Town
    43 50 Punkten
    1,9
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Eine Farm voller wundervoller Erinnerungen


    März 2004 servierte Entwicklerstudio Marvelous europäischen Fans mit Harvest Moon: Friends of Mineral Town eine unvergessliche Farmsimulation, die nicht nur zu einem wahren Gameboy-Advance-Highlight, sondern gleichzeitig zu einem der beliebtesten Ableger der zu diesem Zeitpunkt bereits namhaften Reihe werden sollte.


    16 Jahre später folgt nun das sehnsüchtig erwartete 3D-Remake, das euch mit neuem Namen, aber altbekanntem Charme erneut wochenlang in seinen Bann ziehen und an die Nintendo Switch fesseln möchte. Doch ob der Videospielschmiede dieses ambitionierte Vorhaben mit Story of Seasons: Friends of Mineral Town tatsächlich gelingt?


    Wagemutig haben wir uns in das geschäftige Farmleben gestürzt und Mineralstadt ausgiebig erkundet, um euch nach einem regelrechten Test-Marathon (eine schlaflose Gaming-Nacht inklusive) die Antwort zu liefern!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht

    [Weiterlesen]
  • Fate/EXTELLA: The Umbral Star
    35 50 Punkten
    3,2
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1487144615.png


    Ein Musou-Titel mehr kann auch nicht schaden.


    Gefühlt ewig gab es beim Thema Musou-Titel nur eine Referenz: Dynasty Warriors. Immerhin schien nur diese Reihe das spezielle Action-Genre auszufüllen und gefühlt monatlich ein neues Abenteuer auf den Markt zu werfen.


    Doch plötzlich kamen die Titel aus allen Ecken - Fist of the North Star, One Piece, The Legend of Zelda und bald noch Berserk. Kein Franchise ist vor der Dauerprügel-Versoftung sicher, verspricht dabei aber zumeist wenigstens für die Fans ein herrliches Gesamtpaket.


    Nun hat die Welle auch das (bei uns leider nicht ganz so bekannte) Fate/-Universum erreicht und bringt mit Fate/EXTELLA: The Umbral Star einen Musou-Titel auf den Markt, der fast schon als kleines Best of der Reihe bezeichnet werden darf.


    Ob sich die Anschaffung lohnt? Das klären wir im Test!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.

    [Weiterlesen]