Full Metal Panic! The Second Raid + Full Metal Panic? Fumoffu

  • cover-fumoffu-blu.png

    Handlung

    Humor und Action in einem dicken Paket - Full Metal Panic! Fumoffu und The Second Raid in einer Gesamtausgabe auf Blu-ray!

    Full Metal Panic? Fumoffu: Im Gegensatz zur Original-Serie stellt Full Metal Panic? Fumoffu ein Comedy-Spin-Off der Reihe dar, das die High School-, Romance- und Comedy-Elemente in den Fokus rückt. Im Mittelpunkt stehen dabei die romantischen Verflechtungen zwischen Protagonist Sousuke Sagara und Kaname Chidori, die in einem selten gesehenen Gag-Feuerwerk resultieren, bei dem kein Auge trocken bleibt. Ein feucht-fröhliches Gag-Feuerwerk mit allerlei Slapstick-Action und romantischen Verstrickungen.

    Full Metal Panic! The Second Raid: Erneut ein schwieriger Einsatz für die Geheimorganisation Mithril, die mit ihren Kampf-Mechas, den sogenannten Arm Slaves, auf den verschiedensten Kriegsschauplätzen dieser Erde für Recht und Ordnung sorgen. In der von Bürgerkrieg und einer harschen Militärdiktatur gebeutelten Republik von Balic stoßen die Kampfroboter von Mithril auf unerwartet heftige Gegenwehr. In The Second Raid, der dritten Staffel der Erfolgs-Anime-Serie Full Metal Panic! steht die Mannschaft des Mecha-Piloten Sousuke Sagara vor einer weiteren großen Herausforderung im Kampf gegen Terror und korrupte Militär!

    screen-01-fumoffu-blu.png

    Es ist wirklich eine merkwürdige Kombination. Während The Second Raid nämlich die Ernsthaftigkeit sowie die Action der Full Metal Panic!-Reihe fortsetzt, donnert Fumoffu in eine völlig andere Kerbe und konzentriert sich lieber auf gnadenlosen Blödelhumor, der all die etablierten Charaktere von einer anderen, aber sehr willkommenen Seite zeigt. Und das funktioniert unfassbar gut!

    Fumoffu bleibt trotz all der Witze nämlich jederzeit seinen Wurzeln und den Charakterzügen der Protagonisten treu. In Verbindung mit bekannten Alltagssituationen bekommen Fans somit einen völlig neuen Blick auf das futuristische Szenario, der nun eben nicht mehr Action zum Hochhalten der Spannungskurve benötigt, sondern dieses Ziel auch mit lautstarken Lachern erreicht. Ermüdung stellt sich dabei zu keinem Zeitpunkt ein, was der wohldosierten Menge an Witzen zu verdanken ist.

    Beinharte Full Metal Panic!-Fans mit eingeschlafenen Lachmuskeln werden allerdings ebenfalls nicht im Stich gelassen. The Second Raid setzt die Haupthandlung der Serie nämlich fort und schiebt humoristische Einlagen dabei in den Hintergrund. Angesiedelt ist die Story zwei Monate nach Ende der letzten Staffel und konfrontiert die Helden mit einer neuen Organisation, die mit gefährlicher Technik eine schier unaufhaltbare Bedrohung darstellen.

    Kunstvoll gelingt es den Machern die Stärken der vorherigen Episoden abermals einzufangen, mit der Handlung jedoch auch ausreichend Abwechslung zu bieten, um die Abenteuer um Sousuke und Kaname weiterhin packend zu gestalten. Gelegentliche Längen fallen hierbei zwar störend auf, stellen am Ende jedoch nur leichte Kratzer im aufpolierten Lack darf.

    Dementsprechend dürfte das ultimative Full Metal Panic!-Paket alle Fans gleichermaßen ansprechen. Ob ihr nun Humor wollt, gnadenlose Action oder beides - mit einer leichten Toleranzhaltung für marginale Schwächen wird man hier durchgängig erfreut!

    screen-02-fumoffu-blu.png

    Bild

    Fumoffu und The Second Raid bringen allerdings nicht nur in puncto Handlung unterschiedliche Schwerpunkte mit sich. Auch beim Bild lassen sich einige Unterschiede ausmachen, wobei das humoristische Spin-Off den Kürzeren zieht. Diesem sieht man nämlich direkt den Spin-Off-Charakter an.

    Anstatt von den hektischen Kampfszenen, anschaulichen Effekten oder schicken Charaktermodellen zu profitieren, wird das Gesamtbild hier lockerer präsentiert, weshalb man sich zwar über starke Farben freuen , dafür aber auch über ein mäßiges 4:3-Format ärgern darf. Desaströse Level nimmt Fumoffu dadurch zwar nicht an, wird allerdings vor allem Liebhaber der ersten beiden Staffeln ein wenig abschrecken.

    The Second Raid erscheint jedoch als Retter in strahlender (Blu-ray-)Rüstung und überzeugt mit einer deutlich anschaulicheren Optik, die die Stärken des HD-Formats auch gekonnt zu nutzen weiß. An aktuelle Veröffentlichungen kann die Reihe zwar nicht ganz heranreichen, liefert dem Zuschauer jedoch eine ordentliche Portion Bildgewalt, die der insgesamt ernsteren Handlung angenehm Nachdruck verleiht. HD-Freunde kommen also doch noch auf ihre Kosten!

    screen-03-fumoffu-blu.png

    Sound

    Ähnliche Unterschiede lassen sich auch beim auditiven Aspekt der Blu-ray-Box erkennen. Während The Second Raid nämlich mit einem donnernden DTS-HD MA 5.1-Sound daherkommt, muss sich Fumoffu mit einem eher schwächlichen PCM 2.0-Format begnügen. Zumindest in der japanischen Fassung. Die deutsche Version serviert euch bei beiden Serien das stärkere Tonformat.

    Dafür lassen sich bei den Synchronsprecher keinerlei nennenswerte Unterschiede festellen. Diese wurden nämlich allesamt hervorragend besetzt und passen zu ihrer jeweiligen Rolle. Besonders hervorzuheben ist hierbei die ungeheure Emotionsvielfalt, die sich vor allem bei Vergleich zwischen Fumoffu und The Second Raid bemerkbar macht. Ernsthafte sowie humorvolle Szenen werden gleichermaßen grandios vertont, weshalb man sich bei beiden Fassungen auf gelungene Animeunterhaltung freuen darf.

    screen-04-fumoffu-blu.png

    Extras

    Booklet
    The Second Raid: Bonus Episode 000


    Umfangreich ist das Bonusmaterial des Blu-ray-Pakets nicht ausgefallen. Tatsächlich fällt das hier kaum ins Gewicht. Wissenswerte Infos zur Serie und den Charkateren kriegt man nämlich mit dem farbenfrohen Booklet geboten. Und für Fans wartet dann auch noch eine zusätzliche Episode, die als kleiner Prolog für The Second Raid dient und somit definitiv zu unterhalten weiß.

    Sicherlich hätten wir uns - vor allem nach Genießen aller Episoden - etwas mehr zusätzlichen Content geboten. Viel Raum zum Meckern wird uns hier aber dennoch nicht geboten. Denn wer wird bei einer Episode 000 schon meckern wollen?

    screen-05-fumoffu-blu.png

    Fazit

    Brachialer Humor, packende Action, facettenreiche Charaktere - das unglaublich fette Full Metal Panic! The Second Raid + Full Metal Panic? Fumoffu-Paket bringt für jeden Fan etwas mit und garantiert über 600 Minuten feinste Anime-Unterhaltung, die durch die beiden Schwerpunktsäulen Humor und Action zudem verboten abwechslungsreich ausfallen.

    Technische Schwächen sowie gelegentliche Handlungslängen fallen zwar schon ins Gewicht, dürften Full Metal Panic!-Fans jedoch nicht abschrecken. Wer packende Kämpfe erleben, aber gleichzeitig auch mal wieder die Lachmuskeln strapazieren möchte, der kommt an dieser dicken Box nicht vorbei!

    Name: Full Metal Panic! The Second Raid + Full Metal Panic? Fumoffu [Blu-ray]
    Verleih: Nipponart
    Bild: Fumoffu: 4:3; The Second Raid: 16:9
    Ton: DTS-HD MA 5.1, PCM 2.0 (Japanisch, Fumoffu)
    Sprachen: Deutsch, Japanisch
    Untertitel: Deutsch
    Laufzeit: ca. 650 Minuten
    Freigegeben ab: 16 Jahren

    Für alle in diesem Test verwendeten Bilder gilt:
    © Shouji Gatou - Shikidouji / MITHRIL

Teilen