Berichte mit dem Tag „Anime“

  • NEO: The World Ends with You
    44 50 Punkten
    1,7
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Back to Shibuya: Das stylishste Todesspiel der JRPG-Geschichte geht in die zweite Runde!


    Erweist sich der Erstling einer brandneuen Gaming-IP als unverhoffter Verkaufsschlager, darf man die Ankündigung eines Nachfolgers mit hoher Wahrscheinlichkeit alsbald erwarten. Zumindest empfand ich diesen Ablauf als Selbstverständlichkeit, durfte ich das Ganze im Laufe meiner mehrjährigen Videospielkarriere doch bereits oftmals beobachten, wurde 2007 von The World Ends with You allerdings eines Besseren belehrt.


    Obwohl der grandiose DS-Titel weltweit journalistisches Lob einheimste und rasant die Charts stürmte, hüllte sich Square Enix erstaunlicherweise in Schweigen. 2012 und 2014 durften Fans kurzzeitig die Luft anhalten, schien sich doch ein Sequel-Reveal anzubahnen, schlussendlich handelte es sich dabei jedoch nur um die (zugegeben gelungenen) iOS- und Android-Umsetzungen des ersten Abenteuers.


    2018 schüttelten die Entwickler dann aber heftiger am Hoffnungsbaum, brachten das JRPG mit

    [Weiterlesen]
  • The Great Ace Attorney Chronicles
    43 50 Punkten
    1,9
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Wenn Phoenix Wrights Vorfahre Anwaltsvollgas gibt, glüht der Zeigefinger!


    Spin-Offs japanischer Videospielserien sind vor allem für langjährige, loyale Fans ein zweischneidiges Schwert, Fluch und Segen zugleich. Einerseits freut man sich natürlich, sein favorisiertes Franchise aus einer völlig neuen Perspektive erleben zu dürfen, muss andererseits aber auch befürchten, erst nach einem ausgiebigen Sprachkurs und teurem Import in den Genuss dieser Erfahrung zu kommen – denn eine Veröffentlichung außerhalb Japan ist definitiv keine Selbstverständlichkeit!


    Und lange Zeit war ich mir sicher, dass Capcom gar nicht erst nicht versuchen würde, den Ausflug der Ace Attorney-Reihe in das 19. Jahrhundert lokalisiert auf den deutschen Markt zu bringen. Sicherlich waren weder das 2015 erschienene The Great Ace Attorney: Adventures noch das zwei Jahre später folgende The Great Ace Attorney 2: Resolve Rohrkrepierer, die Fortsetzung erfreute sich nach dem insgesamt eher mäßig angenommenen

    [Weiterlesen]
  • Scarlet Nexus
    42 50 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Erstklassige Brainpunk-Stimulation für die Anime-Rezeptoren.


    Die Risikobereitschaft in der Videospielindustrie wird gefühlt immer geringer. Weshalb sollten große Entwicklerstudios und Publisher unnötige Experimente wagen, mit brandneuen IPs potenziell gegen eine Verlustmauer donnern, wenn der Verlass auf eine bereits etablierte Serie bedeutend erfolgsversprechender ausfällt?


    Zum Glück stolpert man mit Blick auf aktuelle Release-Listen immer wieder über überraschende Ausnahmen, entdeckt unbekannte Titel, die den Anfang einer umfangreichen Reihe markieren könnten. Beispielsweise Code Vein, mit dem die Bandai Namco Studios 2019 Gamer in eine völlig neue Welt einluden und damit presseseitig zwar nur im soliden Wertungsmittelfeld landen, dafür aber knapp fünf Monate nach Veröffentlichung die Verkaufsmarke von eine Millionen Kopien durchbrechen konnten.


    Der perfekte Grund also, mit einem weiteren IP-Start abermals nach den Sternen zu greifen und am Ende eines ambitionierten

    [Weiterlesen]
  • Persona 5: The Animation - Specials
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Fulminantes Anime-Finale für die Phantomdiebe!


    Ist Ren wirklich von Akechi überlistet worden? Wer ist der wahre Drahtzieher hinter all den Vorfällen, die die Medienwelt in Atem halten?


    Als die Phantomdiebe schon davon überzeugt sind, alles aufgelöst zu haben, scheint plötzlich die ganze Öffentlichkeit verrückt zu spielen! Nun heißt es, in den letzten großen Kampf zu ziehen, um die Gerechtigkeit zu verwirklichen, die die Gruppe als Diebe der Herzen zusammengeschweißt hat!


    Neben dem True Ending erfahren wir außerdem, wie Akechi zu seiner Überzeugung gelangte und wie ein theoretischer Valentinstag mit jedem der weiblichen Charaktere aussehen würde?



    Achtung: Es folgen Spoiler zum Abschluss der vierten Volume von Persona 5: The Animation!


    Der Bösewicht triumphiert, der Held ist tot, alles ist verloren – was für ein unerwartetes Finale! Zugegeben, Fans des Videospiels konnte das Bad Endingsicherlich nicht auf die falsche Fährte locken, Nicht-Kenner wurden bei der japanischen

    [Weiterlesen]
  • Persona 5: The Animation
    39 50 Punkten
    2,6
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Phantomdiebe im Anime-Gewand!


    Im Frühjahr seines zweiten Oberschuljahrs wechselt Ren Amamiya auf die Shûjin-Schule.


    Gleich zu Schulanfang erwacht in Ren durch ein besonderes Ereignis seine Persona-Fähigkeit. Mit seinen neuen Freunden gründet er die Organisation Phantom Thieves of Hearts, die gemeinsam versuchen, die Erwachsenen von ihren verdorbenen Begierden zu befreien, indem sie in deren Unterbewusstsein ihre Herzen stehlen. Doch bald wird die Stadt von umherwütenden Geistern ins Chaos gestürzt...


    In der hektischen Großstadt Tokyo verbringt die Gruppe ihr Leben als ganz normale Oberschüler, doch nach dem Unterricht ziehen sie als Phantom Thieves of Heartsim Hintergrund die Fäden.


    Der Vorhang fällt zu diesem Diebescoup!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass

    [Weiterlesen]
  • Darwin's Game Volume 1
    40 50 Punkten
    2,4
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Battle Royale mit actionreichem Alleinstellungsmerkmal!


    Als Kaname Sudo von einem Freund eine Nachricht auf sein Smartphone bekommt, die ihn zu einem unbekannten Spiel einlädt, denkt er nicht lange nach, bevor er annimmt. Doch womöglich hat er damit gerade den größten Fehler seines Lebens begangen!


    Als ihn kurz darauf ein scheinbar Verrückter mit einem Messer angreift, merkt Kaname bald, dass er im „Darwin’s Game“ nur zwei Möglichkeiten zu haben scheint: Töten oder getötet werden. Noch dazu scheint jeder Spieler mit einer übernatürlichen Fähigkeit ausgestattet worden zu sein.


    Wird Kaname als kompletter Neuling den Attacken der viel erfahreneren Gegner auf Dauer etwas entgegenzusetzen haben? Ein brutaler Kampf ums Überleben beginnt…



    Nichtkenner der gleichnamigen Manga-Vorlage werden beim Durchlesen dieser kurzen Zusammenfassung höchstwahrscheinlich mit den Augen gerollt oder lautstark gegähnt haben. Wenig überraschend, präsentierten doch gefühlt zahllose namhafte

    [Weiterlesen]
  • Spice & Wolf II Volume 1
    48 50 Punkten
    1,2
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Lawrence und Holo sind zurück – und stellen mit ihren neuen Abenteuern sogar die hervorragende erste Staffel in den Schatten!


    Nach ihrem erfolgreichen Gold-Coup brechen Lawrence und Holo auf, um ihre Reise gen Norden in Holos Heimat Yoitsu fortzusetzen.


    Ihr erster Halt ist die heidnische Handelsstadt Kumerson, wo Lawrence eigentlich nur ein paar Nägel bei seinem Freund Marc loswerden will.


    Stattdessen muss er sich plötzlich mit einem ehrgeizigen Nebenbuhler abgeben, der sich Hals über Kopf in Holo verguckt hat!



    Die erste Staffel von Spice & Wolf traf uns wie der Blitz aus heiterem Himmel. Anstatt uns jedoch frühzeitig unter die Erde zu bringen, revitalisierte dieser grundlegende Anime-Funktionen unserer Körper und erweckte sie zu neuem Leben.


    Wie konnten wir dieses faszinierende Anime-Meisterwerk so lange übersehen? Erst über ein Jahrzehnt nach japanischer Erstveröffentlichung eröffnete sich die fantasievolle Welt von Lawrence und Holo vor unseren Augen, in die wir

    [Weiterlesen]
  • My Hero One's Justice 2
    39 50 Punkten
    2,6
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Das perfekte Superhelden-Feuerwerk für Fans


    Superhelden, übermenschliche Kräfte, explosive Fights – Keine Frage, My Hero Academia ist für einen rasanten Arena-Fighter regelrecht geschaffen!


    Entwicklerstudio Byking hat mit My Hero One's Justice 2018 sogar schon den perfekten Videospielbeweis geliefert und will das Ganze mit dem Nachfolger nun toppen.


    Doch ob My Hero One's Justice 2 tatsächlich versteckte Superkräfte aktivieren kann oder an dieser gigantischen Herausforderung direkt zerbricht, das verraten wir euch in unserem Test!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Never change a running system


    Wenn es

    [Weiterlesen]
  • Scrapped Princess
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Prophezeiungen sind nicht nur für strahlende Helden gemacht!


    Ein schweres Schicksal erwartet die 15-jährige Pacifica Cassul. Laut einer Prophezeiung ist sie die Prinzessin der Zerstörung, das Gift, das die Welt vernichten und somit an ihrem 16. Geburtstag das Ende der Menschheit einläuten wird!


    Ihre Adoptivgeschwister Shannon und Raquel beschützen sie vor allem Übel, da die junge Pacifica zum Tode verurteilt und gejagt wird, doch der Tag der Vernichtung der Welt rückt immer näher.


    Wird sich die Prinzessin der Zerstörung ihrem prophezeiten Schicksal entgegensteIlen können?




    Wir alle kennen die altbekannte Anime-Formel: Held A ist der Auserwählte und muss sich gegen die Bösen stellen. Scrapped Princess stellt dieses Schema aber bereits nach wenigen Minuten gnadenlos auf den Kopf – und zieht den Zuschauer somit spielend leicht in seinen Bann.


    Grundelemente des typischen Schemas mögen zwar erkennbar sein, eröffnen durch Protagonistin Pacificas

    [Weiterlesen]
  • Karas
    45 50 Punkten
    1,5
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Mit dem Raben in die Tokioter Unterwelt.


    In Shinjuku, Tokios turbulentes Verwaltungs- und Vergnügungszentrum, existiert eine von Monstern bevölkerte Parallelwelt, die von den Menschen längst vergessen wurde.


    Schon seit ewigen Zeiten sorgen Yurine und ein Karas (Rabe) für die Aufrechterhaltung der Ordnung zwischen beiden Welten. Ein ehemaliger Karas ist jedoch dabei, die Balance zu stören. Er hat eigenmächtig den Namen Ekou angenommen und beginnt nun einen Rachefeldzug gegen die Menschen.


    Eine Serie von rätselhaften Mordfällen hält die Polizei in Atem.




    Ich muss zugeben, dass mich die ersten zwei Episoden von Karas verwirrt zurückgelassen haben. Aus Sorge, dass mich meine geistigen Fähigkeiten langsam verlassen haben und ich einfach nicht mehr im Stande bin, einer komplexen Handlung zu folgen, durchforstete ich auf der Suche nach gedanklicher Hilfe das Internet.


    Und ich schien nicht der Einzige zu sein, der mit einigen Fragezeichen konfrontiert

    [Weiterlesen]
  • X - THE MOVIE
    30 50 Punkten
    3,8
    ausreichend
    Noch keine Empfehlungen!



    Ein zeitloser Klassiker, der noch heute nach Raum zur Entfaltung schreit.


    Wir schreiben das Jahr 1999: In Tokyo kommt es zum unerbittlichen Kampf um die Zukunft der Menschheit.


    Kamui Shirô ist in die Metropole zurückkehrt, um sich seiner ultimativen Herausforderung zu stellen.


    Im Krieg zwischen den ”Sieben Boten", deren einziges Bestreben es ist, die Menschheit zu vernichten, und den so genannten "Sieben Siegel", den Verteidigern der menschlichen Zivilisation, muss Kamui eine schicksalhafte Entscheidung fällen.




    Mit X hat Clamp einen Manga erschaffen, der bis heute einen ganz besonderen Stellenwert besitzt. Nicht nur wegen der epischen Handlung, facettenreichen Charaktere oder malerischen Zeichnungen mit ausreichend Interpretationsmöglichkeiten. Sondern weil der Manga nicht beendet wurde – die 2003 ausgerufenen Pause wurde niemals beendet, das offizielle Ende niemals erreicht.


    Natürlich ist das kein Grund, die Unterhaltungsmaschinerie

    [Weiterlesen]
  • Kimba, der weiße Löwe Volume 1
    37 50 Punkten
    2,9
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Handlung


    Endlich darf der zeitlose Anime-Klassiker auch im Blu-ray-Format brüllen!


    Bei dem Versuch, seine Frau aus den Fängen übler Großwildjäger zu befreien, verliert der weiße Löwenkönig Cäsar sein Leben und sein Sohn Kimba muss auf einem Schiff das Licht der Welt erblicken. Kimba gelingt jedoch die Flucht und er kann in den Dschungel zurückkehren.


    Dort will er den Traum seines Vaters Wirklichkeit werden lassen: Alle Tiere und Menschen sollen in Harmonie zusammenleben. Unterstützt wird er bei diesem Vorhaben von seinen Freunden Pauly, dem Papagei, der Antilope Bucky und dem weisen Pavian Daniel.




    Kimba, der weiße Löwe beherrscht die hohe Kunst, zwei wichtige Zielgruppen gleichzeitig anzusprechen. Mit einer liebenswerten Heldenriege, kunterbunten Farben und vielen Witzen haben nämlich die Kinder viel Freude vor dem Bildschirm, während die Erwachsenen mit teils schmerzhaft realistischen Momenten und tiefgehenden Botschaften ebenfalls in den Bann gezogen

    [Weiterlesen]
  • Haibane Renmei
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Handlung

    Wenn der
    Serial Experiments Lain-Schöpfer erneut in die Vollen geht, ist dichte Anime-Atmosphäre garantiert.


    Rakka ist ein Mädchen mit grauen Flügeln und Heiligenschein, eine Haibane. Als sie aus ihrem Kokon schlüpft, ergeht es ihr wie jeder anderen ihrer Art und sie verliert jegliche Erinnerung an ihr früheres Leben.


    Die Stadt, in der sie erwacht, ist von einer gewaltigen Mauer umgeben, die man nicht berühren kann. Nur den Krähen ist es möglich, diese Mauer zu überwinden. Von den anderen Haibane wird Rakka freundlich aufgenommen und auch die Menschen in der Stadt sind nett zu ihr.


    Doch ist diese neue Welt wirklich das Paradies, welches sie zu sein scheint?




    Wem es nach tiefgehenden, atmosphärischen und düsteren Animes dürstet, der wird Yoshitoshi ABe sicherlich schon über den Weg gelaufen sein – immerhin hat sich dieser mit Serial Experiments Lain einen Namen gemacht und eindrucksvoll bewiesen, dass er Meister seines Faches ist.


    [Weiterlesen]
  • X
    42 50 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Handlung

    Ein grausamer und blutiger Kampf um das Schicksal der Welt. Nun endlich auch auf Blu-ray!


    Im Jahre 1999 stehen sich in Tokio die Himmels- und die Erddrachen gegenüber, zwei Gruppen mächtiger Magier. Während die einen für den Erhalt der Menschheit einstehen, wollen die anderen alle Menschen auslöschen.


    Nachdem Kamui nach Tokio zurückgekehrt ist, wird eine Kette unheilvoller Ereignisse ausgelöst, da auf den Schultern des Jungen die Zukunft der Welt lastet. Im Kampf um das Ende der Welt muss er nämlich eine der beiden Seiten wählen.


    Als er eine Entscheidung trifft, um seine Liebsten zu schützen, ahnt er nicht, dass er so alle ins Unheil stürzt.




    Erbitterte Action, tosende Flammen, Zerstörung im Sekundentakt: daran mag man denken, wenn man sich den groben Plot von X durchliest. Immerhin weckt der Weltuntergang gerne solche Vorstellungen.


    X geht allerdings einen ganz anderen Weg. Hier wirft man einen verstärkten Blick auf die facettenreiche

    [Weiterlesen]
  • Chrono Crusade
    44 50 Punkten
    1,7
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Handlung


    Actionreiche Dämonenjagd mit dem gewissen emotionalen Touch.


    Trotz des herrschenden Wohlstands der 20er Jahre, werden die USA von Dämonen und Geistern heimgesucht.


    Der Magdalena-Orden hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Wesen der Unterwelt zu exorzieren. Ihm gehören die temperamentvolle Schwester Rosette und ihr dämonischer Partner Chrono an, die jedes Mittel nutzen, um die Ausgeburten der Hölle ins Fegefeuer zurückzuschicken.


    Aber kann das ungewöhnliche Team mit seinen gesegneten Waffen die Pläne ihres mächtigsten Gegners, des Oberteufels Aeon, noch rechtzeitig stoppen?




    Gut gegen Böse, Himmel gegen Hölle, schwer bewaffnete Menschen gegen mächtige Dämonen. Ja, solche Stories haben wir vor allem im Anime-Bereich bereits sehr oft gehört.


    Und seien wir ehrlich: Chrono Crusade gibt sich kaum Mühe, diese Formel irgendwie neu zu erfinden. Natürlich verpasst das 20er-Jahre-Setting der Rahmenhandlung einen besonderen Anstrich, Originalität beim

    [Weiterlesen]
  • Serial Experiments Lain
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Handlung

    Die virtuelle Welt birgt viele wundervolle Vorteile. Aber leider auch viele Schattenseiten...


    Mit Computern und der virtuellen Welt hat die 13-jährige Lain Iwakura nichts am Hut. Eines Tages ereignet sich jedoch ein seltsamer Vorfall, der ihr Interesse an „The Wired“, der vernetzten Welt weckt.


    Obwohl sich ihre Mitschülerin Chisa vor Kurzem das Leben genommen hat, erhält Lain von eben dieser eine kryptische E-Mail, die sie in die Welt jenseits des Bildschirms entführt. Plötzlich sieht sich das junge Mädchen von mysteriösen Männern verfolgt und entdeckt immer mehr Zeichen der digitalen Welt in der Realität.


    Das, was sie aber am meisten beschäftigt, ist die Frage, ob eine Tote vielleicht doch Mails schreiben kann…




    Serial Experiments Lain ist wie das Ende einer Achterbahnfahrt. Nur, dass man vorher nicht die Freude der Höhen und Tiefen hatte, sondern gleich emotional durchgeschüttelt zurückgelassen wird und erst einige Zeit zum Durchatmen braucht.

    [Weiterlesen]
  • Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Legacy
    39 50 Punkten
    2,6
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Das ultimative Naruto-Videospielpaket? Definitiv! Aber leider mit einem bitteren Beigeschmack.


    Mit der Ultimate Ninja Storm-Reihe gelang Entwickler CyberConnect2 ein besonderes Fangeschenk.

    Nun bekommen wir das generalüberholte Gesamtpaket, bestehend aus Ultimate Ninja Storm 1-3 sowie Ultimate Ninja Storm 4 Road to Boruto, spendiert und durften abermals in die Ninja-Anime-Videospielwelt eintauchen.

    Erfahrt in unserem Test, warum uns die Collection super gefallen, letztendlich aber leider nicht vollkommen weggefegt hat.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die Inszenierung macht‘s


    Wir haben

    [Weiterlesen]
  • Trigun
    38 50 Punkten
    2,7
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Ein Klassiker, der in keiner Sammlung fehlen darf!


    Auf einem von zwei Sonnen ausgedörrten Planeten fristen Kolonisten aus anderen Zeiten ihr trostloses Leben in kleinen Dörfern, die an den Wilden Westen erinnern.


    Vash the Stampede lebt in dieser Welt ohne Gesetz und Glauben. Groß, kräftig und mit seinem blonden Stoppelhaar hat man ihm den sympathischen Spitznamen humanoider Taifungegeben. Er wird beschuldigt, ganze Städte ausradiert zu haben, Frauen zu belästigen und vieles mehr. Das Kopfgeld, was auf ihn ausgesetzt wurde, tot oder lebendig, beträgt stolze 60 Milliarden Doubledollar.


    Nicht umsonst sind ihm daher Meryl und Milly, zwei sehr hübsche Superagentinnen auf den Fersen, um zukünftige Katastrophen zu verhindern.


    Das Schönste ist jedoch, dass Vash eigentlich ein grundgütiger Pazifist ist, der keiner Fliege etwas zuleide tun könnte; wäre er nur nicht so ein Trampel.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch

    [Weiterlesen]
  • Record of Lodoss War
    44 50 Punkten
    1,7
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Ein simpler Fantasy-Anime? Wohl eher ein Stück Anime-Geschichte!

    Vor tausenden Jahren kämpfte die Göttin des Lichts gegen die Göttin der Finsternis, bis beide in ewigen Schlaf sanken. Seit dieser Zeit ist die Insel Lodoss ein verfluchter Ort. Nun ist der dunkle Imperator Beld von Marmo mit einem riesigen Dämonenheer aufgebrochen, um Lodoss seiner Macht zu unterwerfen.

    Die Könige von Lodoss müssen alle Kräfte vereinen, um sich gegen die Übermacht des Bösen zu behaupten. Sechs Gefährten - eine Elfe, einen Zwerg, einen Magier, einen Priester, einen Dieb und den Jungen Parn, dessen sehnlichster Wunsch es ist, ein Ritter zu werden - schicken die Könige zu dem weisen Zauberer Wort. Dort sollen sie herausfinden, wer die grausame Hexe ist, mit der Beld sich verbündet hat.

    Tauche ein in die Welt von Lodoss, in der Elfen, Zwerge, Magier und Drachen ihr Unwesen treiben...



    Kein Scherz: Ich erinnere mich noch, wie ich im Kindesalter teilweise bis spät in die Nacht heimlich

    [Weiterlesen]
  • Divine Gate Volume 1
    42 50 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    King Arthur in Space. Da ist verrückte Sci-Fi-Action regelrecht vorprogrammiert!

    Nachdem sich das alle Wünsche erfüllende Divine Gate öffnete, verband sich die Welt der Menschen mit denen der Dämonen und Feen. In den Menschen erwachten dabei geheimnisvolle Kräfte und Chaos kam über die Welten. Das World Council stellte die Ordnung wieder her und seitdem ist das Divine Gate in Vergessenheit geraten.

    Inzwischen werden Kinder mit speziellen Fähigkeiten in der "Akademie" ausgebildet. Diese Kinder haben alle ihre eigenen Gründe, um das Divine Gate zu erreichen und die Welt mit ihren Wünschen zu verändern.



    Bereits beim Durchlesen der Haupthandlung von Divine Gate wird der Ursprung eines Mobile-Games erkennbar. Groß, abgedreht, erst nach etlichen Spielstunden vollends verständlich - verschiedene Aspekte, die beim gleichnamigen Anime nicht ganz durchkommen möchten.

    Beim ersten Anschauen erschlossen sich uns - als Nicht-Kenner - nicht alle Zusammenhänge. Viele wichtige

    [Weiterlesen]