Berichte mit dem Tag „Sony“

  • Marvel's Spider-Man
    46 50 Punkten
    1,4
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Aus großer Lizenz folgt große Verantwortung


    Wir haben wirklich schon sehr, sehr viele Spider-Man-Videospiele testen dürfen. Und tatsächlich kratzten wir dabei nur sehr selten an der Gut-Wertungsoberfläche – obwohl hier gefühlt nur Fans des ikonischen Wandkrabblers sitzen.


    Nun hat Insomniac Games – bekannt für Perlen wie Spyro, Ratchet & Clank oder Sunset Overdrive– das Entwicklerzepter in die Hände bekommen und möchte dem Superhelden aus dem Hause Marvel mit all dem angesammelten Know-How ein Videospiel im Stil der qualitativ hochwertigen Arkham-Reihe kredenzen.


    Ob ihnen das mit Marvel's Spider-Man gelungen ist? Schwingt mit uns durch die Häuserschluchten Manhattans und erfahrt die Antwort!



    Wenn das Gute zum Schlechten führt


    Jeden Tag eine gute Tat! Ein wichtiges Motto, dass sich Peter Parker aka Spider-Man natürlich ganz besonders zu Herzen nimmt. Heute an der Tagesordnung: Wilson „Kingpin“ Fisk nach acht Jahren endlich zu Fall bringen!


    Und nachdem ein

    [Weiterlesen]
  • Detroit: Become Human
    42 50 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Emotionale Daseinsfindung mit Tränen-Garantie


    Videospielentwickler Quantic Dream kann eine Sache sehr gut: Mir mit fiesen Entscheidungen und emotionalen Momenten so richtig den Tag vermiesen. Und gleichzeitig meine Tränendrüsen ordentlich in Anspruch nehmen.


    Mit Detroit: Become Human wollen die Fieslinge mich allerdings erneut in die verzwickte Entscheidungsmühle werfen und neben einer erneut tiefgehenden Handlung gleichzeitig auch an der Gameplay-Front ein neues Level erreichen.


    Ob das wirklich gelungen ist? Ich habe mich mit ausreichend Zeit, emotionalem Panzer und Taschentüchern bewaffnet und liefere euch hier die Antwort!




    Alles begann mit einem Kurzfilm


    2012 veröffentlichte Quantic Dream einen Kurzfilm namens Kara, der die Geburt eines weiblichen Androiden begleitete. Mit der Objektifizierung seines Daseins konfrontiert, zeigte der Android urplötzlich Emotionen und wurde gnadenlos zur Vernichtung freigegeben. Ein Vorgang, der nur durch das

    [Weiterlesen]
  • Shadow of the Colossus
    47 50 Punkten
    1,3
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Wenn ein Meisterwerk noch meisterhafter wird.


    Es fällt uns bis heute schwer, Shadow of the Colossus zufriedenstellend zu beschreiben. Zu viele Worte, Stärken, nennenswerte Aspekte gibt es, die uns direkt in den Sinn kommen. Wo fangen wir an? Welches unterstreichen wir explizit?


    12 Jahre nach Erstveröffentlichung auf der Playstation 2 dürfen wir endlich einen neuen Versuch wagen, dieses kolossale Meisterwerk in wenige Worte zu fassen. Denn Bluepoint Games, die Meister hinter Remastern wie der Uncharted Collection, der God of War Collection und der Metal Gear Solid HD Collection, geleitet das Werk von Team ICO in eine neue Konsolengeneration.


    Und macht damit eindrucksvoll deutlich, wie wahre Videospielkunst aussieht.



    Wie beim ersten Mal


    Keine langen Einleitungen, keine ausschweifenden Erklärungen, keine langweiligen Charaktervorstellungen. Shadow of the Colossus schickt uns auf eine unheimlich anmutende Reise, bei der Informationen Sparflamme sind.


    Wir sind

    [Weiterlesen]
  • Knack 2
    38 50 Punkten
    2,7
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!



    Manchmal braucht es einen zweiten Anlauf, um zu überzeugen.


    Es sollte ein denkwürdiger Launch-Titel für die PlayStation 4 werden. Ein farbenfrohes Action-Adventure, beseelt von Klassikern wie Crash Bandicoot und mit Mark Cerny höchstpersönlich im Produktionsteam. Was sollte da schief gehen?


    Vieles. Knack enttäuschte auf ganzer Linie und verschwand somit blitzschnell im Strom neuer PlayStation 4-Titel. Das Ende für die neue Reihe sollte es aber tatsächlich nicht sein.


    Nun wagen die Entwickler nämlich einen zweiten Versuch und wollen die (zahlreichen) Fehler des Erstlings direkt glattbügeln. Ob das geklappt hat? Das sagen wir euch in unserem Test!



    Mulmiges Gefühl zu Spielbeginn

    Dabei waren wir uns zu Beginn noch unsicher, ob Knack 2 tatsächlich den Weg in Richtung Verbesserung eingeschlagen hat oder sich doch weiterhin in Ist doch alles gut so-Hausen aufhält.


    Handlungstechnisch wird nämlich kein packender Plot ersonnen, sondern eine altbekannte 0815-Formel

    [Weiterlesen]
  • Uncharted: The Lost Legacy
    48 50 Punkten
    1,2
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!



    Uncharted geht nur mit Nathan Drake? Falsch gedacht!


    Altes Konstrukt mit neuen Heldinnen


    Schätze gibt es bekanntlich wie Sand am Meer. Man muss sie halt nur finden. Kein Wunder, dass die Abenteurer der Welt nun dem Stoßzahn des Gottes Ganesh, einem uralten indischen Relikt, auf der Spur sind. Leider gehen nicht alle dieser Jagd wirklich friedlich nach.


    Asav, der Anführer einer privaten Rebellenarmee, will den Schatz nämlich für seine eigene Agenda ausfindig machen. Und schreckt dabei auch nicht vor roher Waffengewalt zurück.


    Klingt eigentlich nach einem typischen Uncharted, oder? Und tatsächlich ist es das auch. Mit einer kleinen Ausnahme: den Platz des Protagonisten übernimmt nicht Nathan Drake, sondern Chloe Frazer, die dem Rebellenanführer gemeinsam mit Nadine Ross den Kampf ansagt.



    Die perfekten Nachfolgerinnen


    Und was haben wir im Voraus nicht für Kritik gelesen. Uncharted funktioniert nur mit Nathan Drake, das kann ja nix werden, Frauen machen das Ganze

    [Weiterlesen]
  • Bloodborne
    47 50 Punkten
    1,3
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1429366028.jpg


    Angespannte Nerven, verschwitzte Controller, lautstarke Wutschreie. Erfahrt im Test, warum wir Bloodborne irgendwie hassen – aber dennoch auf ganzer Linie vergöttern!


    Das kennen wir doch…


    Wir hätten wirklich einen sicheren Platz aufsuchen sollen, um kurz rasten und unsere Fähigkeiten aufwerten zu können. Nun liegen wir tot am Boden, binnen weniger Sekunden umgeworfen. Und haben nicht nur einen ordentlichen Batzen Blutechos, sondern zeitgleich auch unzählige Spielstunden verloren.


    Wo wir andere Games direkt gnadenlos in die Ecke befördert hätten, schüttet Bloodborneordentlich Öl in unsere Motivationsflamme. Denn obwohl man vor allem anfangs im Sekundentakt zu Boden gerungen und ins Jenseits befördert wird, sieht man zeitgleich eine Chance, um dieses Hindernis zu überwinden. Ob man sich nun den Fehler selbst zuschreiben kann, eine Schwäche in der gegnerischen Abwehr erkannt oder eine völlig neue Strategie zusammengestellt hat, frustriert aufgeben wollten wir zu keinem Zeitpunkt.


    [Weiterlesen]
  • God of War 3 Remastered
    45 50 Punkten
    1,5
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1438938244.png


    Wenig Neues, viel Episches! Erfahrt in unserem Test, weshalb man den ultimativen Rachefeldzug gegen die Götter des Olymps trotz kaum vorhandener Verbesserungen nur wärmstens empfehlen kann!


    Ein besonderer Gamer-Moment


    Erinnerungen sind es, die das Dasein als Zocker versüßen. Dementsprechend werde ich niemals den Tag vergessen, an dem das Testmuster zu God of War 3 per Post eintrudelte. Direkt wurden die Freunde angerufen und an den Fernseher beordert, damit man das Finale des blutigen Rachefeldszugs des letzten Spartaners Kratos miterleben konnte.


    Von früh bis spät kämpften wir gegen unzählige Gottheiten, legten die Welt in Schutt und Asche und räumten jedes Hindernis gnadenlos aus dem Weg. Und erlebten eines der besten Spiele der Playstation 3-Generation, das noch bis heute einen festen Platz in unserem Herzen hat.



    Dementsprechend wird es niemanden wundern, dass auch die Ankunft des Playstation 4-Musters der überarbeiteten Fassung Emotionen weckte. Große Veränderungen waren

    [Weiterlesen]
  • Gravity Rush: Remastered
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1454688134.png


    Keine Macht der Schwerkraft!


    Es kommt nur selten vor, dass wir uns einen Remaster effektiv wünschen. Klar, bei einigen Ankündigungen ist Freude vorprogrammiert – ob nun ein Uncharted, Kingdom Heartsoder God of War III zaubern und sicherlich ein Lächeln ins Gesicht, hätten von uns jedoch niemals direkt eine Remaster-Empfehlung bekommen.


    Ein PS Vita-Titel stellte jedoch jahrelang die große Ausnahme dar: Gravity Rush. Immerhin präsentierte der ambitionierte Titel eine zauberhafte Spielwelt mit einem einzigartigen Charme und einem interessanten Gameplay. Auf dem kleinen Bildschirm konnte sich die unfassbare Anziehungskraft jedoch nur schwer entfalten, was dem finalen Sprung zur Perfektion einen Abbruch tat.


    Nun hat sich Remaster-Experte Bluepoint Games der Perle angenommen und bringt sie zur Vorbereitung auf die Fortsetzung auf die Playstation 4. Ob das gelungen ist? Aber sowas von ja!



    Gravitationsmanipulation 2.0


    Für alle Neueinsteiger ein kleiner Round-Up: In Gravity Rush

    [Weiterlesen]
  • Uncharted 4
    49 50 Punkten
    1,1
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1463214965.jpg


    Wenn das Wort episch nicht mehr ausreicht! Erfahrt in unserem Test zu Uncharted 4, warum Naughty Dog mit dem Abschluss der Reihe ein legendäres Meisterwerk erschaffen hat.


    Zurück zum Abenteuer


    Das Leben eines Schatzjägers klingt eigentlich recht ansprechend. Viele Länder bereisen, versteckte Schätze finden und mit seinen Abenteuern einen gesamten Familienabend problemlos füllen können – ein Traum!


    Eine Meinung, die Nathan Drake sicherlich direkt unterschreiben würde. Immerhin kann er eine Reihe sagenhafter Erlebnisse vorweisen und scheint sein Feuer für abenteuerliche Schatzsuchen noch nicht verloren zu haben.


    Doch irgendwann musste eben auch er sesshaft werden. Und seine große Liebe Elena heiraten. Ein Leben, das er liebt. Doch auch ein Leben, mit dem er sich nicht ganz anfreunden kann. Immerhin ruft ihn das Abenteuer immer wieder zu sich und scheint ihn aus der Idylle reißen zu wollen.


    Und als dann sein seit 15 Jahren tot geglaubter Bruder Sam auftaucht, wird Nates gesamtes

    [Weiterlesen]
  • Gravity Rush 2
    41 50 Punkten
    2,3
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1485470956.png


    Giganto-Flug mit Solala-Landung.


    Was haben wir Gravity Rush gelobt, gefeiert und geliebt. Als PS Vita-Titel blieb das packende Action-Adventure rund um die junge Heldin Kat und ihre Katzenpartnerin Dusty 2012 eher im Hintergrund, baute sich dabei dennoch eine große Fangemeinde rund um den gesamten Globus auf.


    Kein Wunder also, dass schnell die Ankündigung für die Fortsetzung sowie ein PS4-Remaster des Erstlings folgte. Und nachdem bereits der Remaster hervorragend ankam, erreichte die Vorfreude auf das Sequel endgültig den Höhepunkt.


    Nun halten wir das gute Stück endlich in unseren Händen und müssen nach mehreren Stunden erneuter Lufteroberung festhalten: Da wäre mehr möglich gewesen!



    Luftsprung auf der Stelle


    Direkt zum Beginn von Gravity Rush 2 schlägt unser Fan-Herz höher. Mit Kat und Raven treffen wir alte Bekannte und werden zusätzlich von farbenfrohen Comicpanels begrüßt, mit denen die Handlung auf ebenso amüsante wie auch anschauliche Art und Weise erzählt wird.


    Leider

    [Weiterlesen]
  • Nioh
    47 50 Punkten
    1,3
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1486657702.png


    Dark Souls + Bloodborne + Japan x Geschwindigkeit = Nioh


    Wir lieben Dark Souls. Ja, wir wissen, dass wir mit dieser Meinung nicht alleine sind. Allerdings ist es halt einfach ein Fakt, dass die fordernde Reihe als Meilenstein der Videospielgeschichte bezeichnet werden darf und somit immer wieder gelobt werden sollte.


    Dementsprechend skeptisch sind wir gegenüber Dark Souls-Klonen, die sich das bekannte Gameplay einfach unter den Nagel reißen und selber etwas Unvergessliches schaffen wollen – nach dem feinsten Wenig Arbeit, viel Erfolg-Prinzip. So auch bei Nioh, das wir immer mit einer skeptisch gehobenen Augenbraue betrachtet haben.


    Nach 25 Stunden Spielzeit müssen wir uns vor dem neusten Abenteuer aus dem Hause Team Ninja hinknien und lautstark entschuldigen. Denn Nioh ist mehr als ein einfacher, liebloser Klon.


    Doch reicht es wirklich an das Vorbild heran? Das sagen wir euch in unserem Test!



    Viel Historie mit einer gehörigen Prise Dämonen


    Inmitten der kriegerischen

    [Weiterlesen]
  • Horizon: Zero Dawn
    48 50 Punkten
    1,2
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    mid_1489182628.png


    Vom starken Ego-Shooter zur spielerischen Perfektion


    Viele werden es schon wissen: Wir waren mit Blick auf Horizon Zero Dawn sehr skeptisch, wurden beim kurzen Anspielen eines Besseren belehrt.


    Kurze Zweifel blieben allerdings. Immerhin konnten wir nur zwei Stunden spielen, konnten also nur erahnen, ob sich das ungemein hohe Niveau die gesamte Spieldauer hindurch halten kann.


    Nun haben wir Horizon Zero Dawn endlich auf Herz und Nieren prüfen können. Und schreiben euch alles dazu, wenn wir uns aus der anbetenden Pose wieder befreien können.



    Schöne neue Welt


    Steinzeit, Moderne, Pfeil und Bogen, Roboter-Dinosaurier. Horizon Zero Dawn vermischt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einem packenden Handlungscocktail.


    Befinden tun wir uns nämlich inmitten einer postapokalyptischen Welt, die nach ihrer Zerstörung nach und nach von der Natur zurückgewonnen wird. Die Folge: Ruinen, die von Pflanzen bedeckt sind, altertümliche Dörfer, wuchernde Wälder.


    Einziges und zugleich

    [Weiterlesen]